Liechtensteiner Piloten gut in den USA angekommen und beginnen mit dem Training - 22.08.2011

Unser Team ist wohlbehalten in Muncie, Indiana, USA angekommen. Lesen Sie hier die ersten kurzen Nachrichten.


Team Liechtenstein
Stefan Kaiser (Pilot) - Robert Kaiser (Helfer) - Günther Matt (Team Manager) - Wolfgang Matt /Pilot)

Das Team ist am 19.07.2011, nach einem 10-stündigen Flug in Chicago gelandet. Von dort sind sie direkt in das ca. 400km entfernte Muncie, wo vom 24. Juli bis 2. August 2011 die 27. Weltmeisterschaften stattfindet, gefahren. Nach einem anstrengenden 24-Stunden Tag ist das Team dankbar im Hotel angekommen und haben sich erstmal ausgiebig von der Reise erholt. Am 20. Juli sind sie nach einem Besuch des AMA Zentrum (Academy of Model Aeronautics) und der Besichtigung des WM-Geländes, welches sich auf dem wirklich riesigen (ganz amerikanisch) AMA Gelände befindet, zu ihrem Trainingsplatz gefahren. Der Trainingsplatz, auf dem unsere Piloten trainieren möchten, liegt ca. 80km vom Hotel entfernt. Die Temperaturen stiegen während des Tages auf ca. 37° Celsius, so dass, wenn man das klimatisierte Fahrzeug verlässt, einen regelrechten Hammer verpasst bekommt. So gesehen ist das Team sehr froh 3-4 Tage zur Akklimatisierung zur Verfügung zu haben.  Wir hoffen bald mit weiteren Neuigkeiten aus den USA berichten zu können.

zum Seiten Anfang