zurück
 
Fidel Frick gewinnt in Thal!
Wann: 16. Oktober 2004
Wo: Flugplatz Altenrhein / Thal
Autor: Nick Schädler
Teilnahme: 33 Piloten

Am letzten Sonntag fand auf dem Flugplatz Altenrhein das traditionelle Herbstfliegen der Modellfluggruppe Thal statt. In vier Flügen mussten die 33 angetretenen Piloten jeweils in genau zwei Minuten nach dem Abstellen des Elektromotors oder dem Ausklinken des Hochstartseils in einem vorgegebenen Landefeld aufsetzen. Jede Sekunde Abweichung von der Idealzeit und jeder Meter Distanz zum Landepunkt wurde mit Strafpunkten belegt.

Unter den 33 Teilnehmern brillierten die vier Piloten der Modellfluggruppe Liechtenstein (MFGL) mit hervorragenden Resultaten. Während sich Fidel Frick schon nach dem ersten Durchgang an der Tabellenspitze festsetzen und den Wettbewerb gewinnen konnte, zeigten auch die anderen Piloten der MFGL gute Leistungen. Marco Galbier belegte den ausgezeichneten 6. Rang, Robert Cames flog auf den 9. Rang und Hansruedi Baumgartner klassierte sich auf Platz 13.


Die erfolgreichen Piloten der Modellfluggruppe Liechtenstein am Herbsfliegen in Thal:
v.l.n.r.: Marco Galbier (6. Rang), Robert Cames (9. Rang), Hansruedi Baumgartner (13. Rang), Fidel Frick (Sieger).
 

Nach dem Wettbewerb fand traditionsgemäss noch ein kleines Schaufliegen der Piloten statt, wo diese ohne Wettbewerbsstress auch andere die verschiedensten Modelle dem anwesenden Publikum demonstrieren konnten.


Jet Feeling


Die MFGL'er


Micky Mouse als Spassflieger


Gespannte Zuschauer


Grosse Piper


Auch so kann man fliegen


Die grossen Flieger starten auch immer zwischen durch


Interview mit dem Sieger Fidel Frick


Tolles Flugbild dieses Jets

zum Seiten Anfang