zurück
  
Robert Cames fliegt ins Mittelfeld
Wann: 22./23. Juni 2002
Wo: Kassel, Deutschland
Autor: Nick Schädler
Teilnahme: insgesamt 79 Piloten

In Kassel (D) fand im Rahmen der Eurotour 2002 ein weiterer Wettbewerb der Modellsegelflieger F3B statt.

Gesamtsieger der Winterliga F3J
Archivbild unseres Piloten Robert Cames

Mit dabei war auch Robert Cames, Mitglied der Modellfluggruppe Liechtenstein MFGL. Am Start waren 79 Piloten aus 7 Ländern. Bei guten Bedingungen startete Robert Cames sehr gut in den Wettbewerb, bei den Zeit- und Streckenflügen konnte er Kontakt zu den besten Piloten halten. Leider musste er in einem der drei Durchgang Speedflug einen Wendefehler hinnehmen und fiel dadurch in der Rangliste zurück.

In der Schlussrangliste belegte Robert Cames den 47. Rang, gewonnen wurde der Wettbewerb vom Belgier Denis Duchesne vor dem Schweizer Anreas Böhlen und dem Deutschen Dieter Perlick.

In der Zwischenrangliste der Eurotour 2002 belegt der Liechtensteiner zur Zeit den 20. Rang unter 200 Teilnehmern.