Die tollen Ergebnisse der Europameisterschaft 2004 im Bewusstsein hat sich unser F3A-Team, nach einem harten Training, topmotiviert und gut vorbereitet auf die Reise nach Frankreich gemacht. Dieses Jahr findet die die Weltmeisterschaft in der Kategorie Motorkunstflug F3A im schönen Burgund, Saint Yan, in Frankreich statt. Finden Sie hier alle aktuellen Informationen zu dieser Weltmeisterschaft und seien Sie sich gewiss, es wird spannend werden.

 

Ziel gut erreicht und Training aufgenommen - 18.08.2005

Mittwoch Morgen fuhren die Piloten und ihre Begleiter mit 3 voll bepackten Kleinbussen in Richtung Frankreich ab. Nach einer 6-stündigen Fahrt kam das Liechtensteiner Team wohlbehalten in Saint Yan an. Bereits am Nachmittag konnten sie ihren offiziellen Trainingsplatz aufsuchen und die ersten Flüge bei widrigen Bedingungen absolvieren.


Roland Matt ...

Heute Morgen wurde weiter geflogen und trainiert, die Bedingungen waren ideal, die Modelle konnten perfekt eingestellt werden. Das wichtigste war allerdings, dass das gesamte Material die Fahrt unbeschadet überstanden hat. Die Trainingsresultate waren entsprechend der intensiven Vorbereitung sehr gut. Die Mannschaft ist also guter Dinge, das bezogene Hotel ist ausgezeichnet und die Infrastruktur der Organisatoren nimmt immer mehr Form an. Wir dürfen auf die Eröffnungsfeier vom Samstag gespannt sein. (Bilder der ersten Tage folgen)


... und Wolfgang Matt mit ihren Modellen

zum Seiten Anfang