Das gesamte Team FL ist im Halbfinale der besten 23 Piloten - 27.08.2008

Heute, Mittwoch, wurde die 4 Runde zu Ende geflogen und spät Abends erfuhren die Piloten, an Hand der Zwischenrangliste, wer am Freitag zum Halbfinale zugelassen wird. Leider sind bis Dato noch keine Resultate auf der offiziellen Webseite zu finden.

Wie uns Günther am Mittwoch Abend berichtete, erfuhr das Team spät Abends die Zwischenrangierung unserer Piloten. Nachdem der Tag für das gesamte Team völlig problemlos verlief und alle ihren 4. Flug erfolgreich absolvieren konnten, war die Spannung gross wer den Sprung ins Halbfinale geschafft hatte.

Wolfgang hat zu viel Erfahrung um sich in einer solchen Situation aus der Ruhe bringen zu lassen, ausserdem weiss er natürlich, dass nach diesen Resultaten, seine Teilnahme am Halbfinale keine Frage mehr ist. Er nimmt es sowieso recht locker, ganz nach dem Motto "Spass muss es machen". Das dürfte dann auch sein Erfolgsrezept sein, um sich so lange an der Weltspitze der Modellflieger zu halten. Er belegt den vorläufigen 5. Zwischenrang.

Stefan, unser Newcomer, der gerade mal vor etwas mehr als 2 Jahren mit der Modellfliegerei angefangen hat, ist logischerweise nicht so routiniert. Dazu kommt, dass dies seine erste Teilnahme an einem grossen Internationalen Wettbewerb ist. Logisch, dass er sehr gespannt war wie das Endergebnis aussehen würde, obwohl auch bei ihm die Teilnahme am Halbfinale keine Frage mehr war. Er belegte den vorläufigen 10. Zwischenrang.

Nick, der schon einige male an solchen Wettbewerben teil genommen hat und sich recht gut einschätzen kann, wusste, dass eine Teilnahme am Halbfinale eine ganz knappe Partie sein würde. Umso grösser die Freude, als er sich auf dem vorläufigen 20. Zwischenrang wiederfand. da nur 23 Piloten zugelassen werden, war es also schlussendlich recht knapp.

Wir möchten an dieser Stelle dem ganzen Team recht herzlich zu diesem ersten Zwischenergebnisse gratulieren, ihr habt das toll gemacht.

Auf Platz 1 ist Christoph Paysant-Le-Roux, und auf Platz  2. Sebastiano Silvestri zu finden. Morgen Donnerstag ist ein Ruhetag. Üblicherweise wird dann noch etwas trainiert oder für den Fall, dass eine Teilnahme am Finale möglich ist, auch schon mal das Finalprogramm geübt.


Bravo - und nun weiter so!

zum Seiten Anfang