zurück

 
Fidel Frick siegt in Davos
Wann: 17. September 2001
Wo: Davos, CH
Autor: Nick Schädler
Teilnahme: 28 Piloten

 
Am vergangenen Wochenende fand in Davos der traditionelle Weissfluhcup für Modellsegelflieger statt. Trotz schlechter Witterung konnten drei Durchgänge geflogen werden, das Flugprogramm für die Piloten wurde aber etwas geändert. 

Anstelle eines Starts von einem überhöhten Hang wurden die Modelle mittels Hochstartwinde in die Höhe gebracht. Nach exakt 3 Minuten Flugzeit musste das Modell auf den Punkt genau gelandet werden. Dabei zeigte Fidel Frick seine Klasse und brachte sein Modell in jedem Flug nur mit wenigen Zentimetern Abweichung auf den Boden und konnte seine Konkurrenten somit in Schach halten.

Der zweite Pilot der Modellfluggruppe Liechtenstein, Beni Rohner, bekundete mit den Bedingungen mehr Mühe und klassierte sich am Ende als 22. unter den 28 angetretenen Piloten.