zurück

Nick Schädler erreicht den 2. Rang
Wann: 29./30. Juli 2006
Wo: Brixen (Natz)
Autor: Nick Schädler
Teilnahme: 14

Am vergangenen Wochenende fand in Brixen (Natz) der 3. Südtiroler F3A Cup statt. Insgesamt 23 Piloten aus 6 Ländern starteten zu diesem Wettbewerb, welcher in zwei Kategorien ausgetragen wurde. 14 Piloten, darunter auch Nick Schädler (Modellfluggruppe Liechtenstein) starteten in der Kategorie, bei welcher das anspruchsvolle internationale Flugprogramm geflogen werden musste. 9 Piloten flogen das einfachere Einsteigerprogramm.


Das Teilnehmerfeld beim 3. Südtiroler F3A & F3A/X CUP

Bei ausgezeichneten Flugbedingungen, auch wenn es am Samstag leicht regnete, flogen alle Piloten je dreimal das vorgeschriebene Flugprogramm, für das Schlussergebnis wurde der schlechteste der drei Flüge gestrichen. Als Favorit startete Sebastiano Silvestri, Mitglied der italienischen Nationalmannschaft, zu diesem Wettbewerb. Er wurde seiner Rolle auch gerecht, indem er in jedem Flug die höchste Wertung erzielte und souverän den ersten Rang belegte.


Nick Schädler (Liechtenstein, links), Sebastiano Silvestri (Italien, Mitte), Massimo Selva (San Marino, rechts)


Nick mit Modell und Trophäe

Nick Schädler zeigte drei konstante Flüge, welche von den Punktrichtern bei allen drei Durchgängen mit der zweithöchsten Wertung belohnt wurden, was demnach auch den zweiten Schlussrang bedeutete. Den dritten Rang belegte der Sanmarinese Massimo Selva. Die drei Piloten auf dem Podest werden am Ende dieses Monats auch ihre Länder an der Europameisterschaft in der Schweiz vertreten.

Auszug aus der Rangliste:
1. Sebastiano Silvestri, Italien, 2000 Punkte
2. Nick Schädler, Liechtenstein, 1873 Punkte
3. Massimo Selva, San Marino, 1810 Punkte
4. Hannes Schenk, Italien, 1805 Punkte
5. Noldi Peyer, Schweiz, 1793 Punkte


Die Unterhaltung kam nicht zu kurz, am Samstag spielte eine 4-Mann Band auf dem Fluggelände


Flugzeugpark am frühen Morgen


Begehrte Trophäen der Eisacktaler Buschflieger
(so heisst der Verein!!!)


Für jeden Pilot einen Baukasten oder einen südtiroler Spezialitätenkorb